PM ISO Zertifikat für Unterneh­men

Das Zertifikat PM nach ISO 21500

ist eine Unternehmenszertifizierung bzw. eine Zertifizierung von einzelnen Unternehmensbereichen. Im Folgenden wird zur Vereinfach nur von Unternehmen gesprochen. Zertifiziert wird den Unternehmen, dass die grundlegenden Projektmanagement Begriffe, Strukturen, Rahmenbedingungen und Vorgehensweisen bekannt sind und angewendet werden. Dabei sind die unternehmensspezifischen PM Begriffe mit den Begriffen der ISO 21500 abzugleichen.

Für wen ist die Zertifizierung gedacht?

  • Unternehmen, die sich einem professionellen Arbeiten verpflichtet fühlen
  • Unternehmen, die einen Nachweis für Kunden, Ausschreibungen oder Aufsichtsbehörden benötigen
  • Unternehmen, die ihre internen PM Leitlinien mit einem Zertifikat besiegeln möchten
  • Unternehmen, die eine PM Zertifizierung in PMI, IPMA etc. angedacht, aber aus Zeit- oder Kostengründen nicht weiterverfolgt haben

Die nachfolgenden Aussagen gelten für Kleinunternehmen und kleinere Mittelstandsunternehmen.

Was wird zertifiziert?

  • Etablierung eines Projektmanagements, wie es in den Leitlinien nach ISO 21500 und ISO 21503 beschrieben ist
  • Etablierung der Begriffe, Strukturen, Rollen und Dokumente im Projektmanagement
  • Etablierung der Prozesse im Projektmanagement
  • Etablierung der Themengruppen, die im Projektmanagement zu bedenken sind
  • Darstellung des eigenen Projektmanagements in einem Projektmanagement Handbuch
  • Verfügbarkeit von Vorlagen für die in den ISO Leitlinien genannten PM Dokumente
  • Verfügbarkeit eines Glossars mit integrierter Übersetzungstabelle zwischen unternehmensspezifischen PM Begriffen und ISO Begriffen
  • Verfügbarkeit von ausreichenden und erfahrenen Projektmanagern

Wie läuft die Zertifizierung ab?

  • Kontaktaufnahme und Erstgespräch mit einem unserer Auditoren
  • Auftragserteilung und Vereinbarung eines Vorbereitungstages mit einem Auditor
  • Durchführung Auditvorbereitung im persönlichen Treffen oder als Online Session (ca. 1 Tag) 
    • Sichtung der PM Dokumente im Unternehmen
    • Erläuterung der ISO 21500 Leitlinien
    • Besprechung möglicher Abweichungen und offener Punkte
    • Vereinbarung des Audits und Audit Termins
  • Bearbeitung der offenen Punkte 
    • Anpassung der PM Dokumente, wenn erforderlich
    • Erstellung eines PM Glossars mit Übersetzungstabelle, wenn erforderlich
    • gemeinsames Projekt zur Vorbereitung des Audits, wenn Basis für Zertifizierung zu dürftig ist  (gemäß separatem Angebot)
  • Auditierung (ca. 1 Tag) 
    • Sichtung der PM Dokumente Handbuch, Vorlagen, Glossar
    • Sichtung von Unterlagen eines bisherigen Projektes
    • Interview des Verantwortlichen für das Projekt Portfolio
    • Interview von Projektleitern über deren praktische Arbeit
  • Erstellen eines Auditberichtes und Ausstellung des Zertifikates
  • Nacharbeiten und deren Überprüfung

Wieviel Zeit sollten Sie als Unternehmen einplanen?

  • Einführung
    • Einlesen in übermittelte Unterlagen und Einordnung
    • Analyse und Vorbereitungstag mit Auditor
    • 2 Tage
  • Interne Vorbereitung des Audits 
    • Einlesen der Audit Teilnehmer
    • Internes Meeting zur Auditvorbereitung
    • Bearbeitung der offen Punkte aus Vorgespräch
    • >= 3 Tage
  • Audit Durchführung
    • Ein Tag mit mindestens 3 Personen (PM Verantwortlicher, 2 Projektleiter)
    • >= 3 Tage
  • Nacharbeiten und deren Überprüfung

Welche Kosten entstehen?

  • Eigene Zeitaufwände minimal 8 Bearbeitertage
  • Externe Kosten für Analyse, Audit und Zertifizierung  (siehe Preisstaffel)
  • Kosten für Überprüfung bei einem externen Tagessatz von 1.400 Euro

Preisstaffel:

  • Kleinunternehmen und kleine Mittelstandsunternehmen

 Zertifizierungspreis: 3.900 Euro

  • Mittelstandsunternehmen mit
    • Jahresumsatz > 50 Mio Euro
    • Mitarbeiteranzahl > 250
    • Nutzen- und Aufwandserhöhung durch mehr Beteiligte, mehr Unterlagen, mehr Komplexität

Zertifizierungspreis: 9.900 Euro

  • Großunternehmen und Konzerne

Zertifizierungspreis: auf Anfrage

ÜBER UNS
ISO21500.de ist ein Plattform zu den Projektmanagement Leitlinien von ISO. Betrieben wird sie durch AUDITISO - eine Kooperation der FUSEPRO Online Marketing und TRAVISION GmbH.

Beide Unternehmungen sind fest von dem hohen Mehrwert der ISO Leitline 21500 überzeugt. Daher engagieren sie sich für die entsprechende Vermarktung, Beratung, Schulung sowie Zertifizierung.
KONTAKT
  • AUDITISO
    Dennis Hain
    Michael-Krost-Str. 7
    65203 Wiesbaden
    Deutschland

  • +49 (611) 988 68 -301
    +49 (152) 216 676 06